InfoLine für
Ärzte und Patienten

Telefon 0 70 71 29–85 0 34
Dienstag + Donnerstag 10 bis 12 Uhr
Mittwoch 15 bis 18 Uhr

Wir rufen Sie gerne zurück!
Nutzen Sie die 24h-Mailbox
oder das Kontaktformular.

Herz, Kreislauf und Atemwege

Atemwege und Blutgefäße sind weit verzweigte Leitungssysteme im menschlichen Körper. Sie müssen im Fall von Erkrankungen und Verletzungen schnell instand gesetzt werden, um den Kreislauf aufrecht zu erhalten.

Dabei spielt die Regenerative Medizin heute schon in Kombination mit herkömmlichen Methoden ihre Stärken aus. So können biologische Beschichtungen die Verträglichkeit von künstlichem Gefäßersatz und Atemwegstents erhöhen.

Gute Dienste sollen auch resorbierbare Materialien für den Schnellverschluss verletzter Arterien leisten: Die Regeneration der Gefäßwand soll dadurch sofort in Gang gesetzt werden.

Im gesamten Herz-Kreislaufsystem spielen regenerative Zelltherapien eine immer größere Rolle. In der Gesundheitsregion REGiNA werden Verfahren entwickelt, um die Zellen sicher an ihren Zielort im Körper zu bringen und ihre Reise dorthin mit neuen, patientenschonenden Methoden zu verfolgen.